Das Familienunternehmen Funk gemeinsam erhalten und erfolgreich weiterentwickeln

Die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens Funk ist eng verbunden mit der Gradlinigkeit und Integrität seiner Inhaber-Persönlichkeiten, ihrem unternehmerischen Willen und ihrer Freude an der Unabhängigkeit. Unser Bestreben ist es daher, Funk als Familienunternehmen zu erhalten und weiterzuentwickeln. Leistungsfähige und -bereite Mitglieder aller Inhaberfamilien erhalten die Möglichkeit, als Geschäftsführer oder Gesellschafter die Lenkung der Geschicke von Funk auch in der nächsten Generation zu ihrer Lebensaufgabe zu machen.

Obgleich Funk seit jeher mehrheitlich von Mitgliedern der Familie Funk gehalten wurde, bekennen wir uns traditionell zu dem Prinzip, auch andere Unternehmerpersönlichkeiten in die Geschäftsführung wie auch den Partnerkreis aufzunehmen, die einen überragenden Beitrag zur Erhaltung und zum Wohlergehen des Familienunternehmens leisten.

Funk ist ein Unternehmen in der 5. Unternehmergeneration und kann auf über 135 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken. Mit Blick auf die Kontinuität des Unternehmens stand organisches Wachstum seit jeher im Fokus der Unternehmensstrategie. 

Die Gesellschafter von Funk verstehen sich dabei als Garanten für die Stabilität des Unternehmens – für unsere Kunden, mit denen wir eine partnerschaftliche Zusammenarbeit pflegen, ebenso wie für unsere Mitarbeiter. Langfristige Strategien und eine frühzeitige Planung von Entwicklungsschritten sichern der Unternehmensentwicklung Klarheit und Kraft auch in Übergangsphasen. Dazu folgen wir für wesentliche Entscheidungen dem Prinzip der Einstimmigkeit.

Funk ist ein werteorientiertes Familienunternehmen: Das Leben dieser Werte und unsere Funk-typische Unternehmenskultur beginnen im Partnerkreis und werden über die Geschäftsführung in das gesamte Unternehmen getragen.

Die Grundlagen sichern und im Konsens entscheiden, um das Familienunternehmen Funk langfristig zu erhalten und erfolgreich weiterzuentwickeln – unsere Gesellschafter:
Thomas Abel | Alexander Funk | Dr. Leberecht Funk | Yorck Hillegaart | Dr. Anja Funk-Münchmeyer | Claudius Jochheim | Bernhard Schwanke | Christoph Bülk | Robert Funk (v. l. n. r.)