Pflanzung zukunftsfähiger Baumarten in St. Gallen

Die Funk Gruppe feiert im Jahr 2019 das 140-jährige Bestehen. Im Rahmen dieses Jubiläums hat Funk im Frühjahr ein grosses Aufforstungsprojekt in Myanmar unterstützt. Motiviert und inspiriert durch die Initiative der Gruppe, hat das Funk Team St. Gallen gemeinsam mit der langjährigen Kundin, der Ortsbürgergemeinde St. Gallen, insgesamt 620 Bäume und Sträucher gepflanzt.

Als Folge des Klimawandels ändern sich wichtige ökologische Rahmenbedingungen für den Wald im grünen Ring. Gemäss aktuellen Erkenntnissen wird die Fichte, die Hauptbaumart in den Wäldern im grünen Ring, durch trockene Sommer und den Borkenkäfer massiv unter Druck kommen. Deshalb ist es wichtig, jetzt Jungwüchse mit zukunftsfähigen Baumarten, d.h. Baumarten, die auch mit dem Klimawandel in unseren Höhenlagen wachsen werden, als eine Art "Vorposten des Klimawandels" anzulegen. Diese Bäume sollen in einigen Jahrzehnten als Samenbäume dienen, um zukunftsfähige Arten in den kommenden Jahrzehnten natürlich zu verjüngen.

Im Wald unterhalb der Waldegg wurden 2018 Fichten und Weisstannen gefällt. Die Fläche wurde nun neu aufgeforstet. Für die Pflanzung wurden ausschliesslich Baumarten, die zukünftig auf diesen Standorten gedeihen sollen, verwendet. Diese Baumarten sind: Lärche, Winterlinke, Schwarzerle, Vogelkirsche und Vogelbeere. Daneben wurden, um den Aufbau eines ökologisch wertvollen Waldrandes zu fördern, auch noch Pfaffenhütchen und Schwarzdorn gepflanzt. Insgesamt wurden 620 Bäume und Sträucher gepflanzt. Wo nötig wurden diese auch durch einen Zaun bzw. durch Einzelschütze vor Wildverbiss geschützt. Funk unterstützt die Pflanzung, den Wildschutz sowie die Jungwuchspflege während der kommenden fünf Jahre. An der Pflanzung der Bäume und dem Erstellen des Wildschutzes beteiligten sich die Mitarbeitende der Funk Gruppe, Niederlassung St. Gallen, aktiv. Die künftige Pflege des Jungwaldes wird durch den Forstbetrieb der Ortsbürgergemeinde sichergestellt.

Die Ortsbürgergemeinde St. Gallen ist eine langjährige Funk-Kundin "Nachhaltig wertvolle Arbeit für Kunden leisten ist eine Werthaltung von Funk – wenn man das so plakativ und wörtlich in einem Projekt umsetzen kann, gibt das ein gutes Gefühl. Das Funk Team St. Gallen hat wie immer ganze Arbeit geleistet" sagt Marc Guion.

Das Team der Niederlassung St. Gallen beteiligte sich tatkräftig an der Pflanzung der Bäume und Sträucher. Unterhalb der Waldegg wachsen nun klimafitte Baumarten.

Aktuelles aus dem St. Galler Wald

Noch sind die Jungpflanzen mit dem Wildschutz versehen. | Foto: April 2020


Ihr Ansprechpartner

Marc Guion
Leiter Niederlassung St. Gallen
+41 58 311 04 34
marc.guion(at)funk-gruppe.ch

Gemeinsam für den Klimaschutz aktiv – Funk pflanzt zum 140. Jubiläum 140'000 Bäume 

Erfahren Sie mehr


Empfehlen