Gemeinsam aktiv für den Klimaschutz

Anlässlich ihres 140. Geburtstags unterstützt die Funk Gruppe ein Aufforstungsprojekt in Myanmar. Motiviert durch das Grossprojekt in Myanmar unterstützt das Funk Team Basel ein Projekt der Bürgergemeinde Muttenz und pflanzt 140 klimafitte Bäume.

Die Klimaerwärmung sowie neu eingeschleppte Krankheitserreger machen unseren Wäldern zu schaffen. Hinzu kommt die Monotonie unserer Wälder, auf rund 80% unserer Waldfläche stehen lediglich vier Baumarten, weshalb es ein grosses Ziel des Forstbetriebes der Bürgergemeinde Muttenz ist, die Artenvielfalt zu erhöhen und den Wald für die Zukunft zu rüsten. Im Gebiet Lahalden musste Wald gerodet werden, welcher nun mit klimafitten Baumarten aufgeforstet wird. Funk ist von diesem Projekt begeistert und hat sich bereit erklärt die Pflanzung von 140 Bäumen zu finanzieren. Insgesamt wurden 100 Elsbeeren und 40 Speierlinge gepflanzt (Koordinatenpunkt: Lahalden, 617 356/ 262 709). An der Pflanzung der Bäume und dem Erstellen des Wildschutzes beteiligten sich die Mitarbeiter der Niederlassung Basel aktiv. Die künftige Pflege des Jungwaldes wird durch den Forstbetrieb "Schauenburg" vorgenommen. 

Es ist eindrücklich mit dieser Aktion ein Zeichen für Nachhaltigkeit und Partnerschaft zu setzen und so mitzuhelfen die Grundlagen für unsere künftige Umwelt zu gestalten, ganz im Sinne unserer Wertehaltung bei Funk. Das Funk Team Basel war wie immer mit ganzem Herzen bei der Sache und hatte sichtlich Spass.

Philipp Buser, Leiter Niederlassung Basel

Das Team der Niederlassung Basel, Hans Löw (h.l.), Waldchef Muttenz und Markus Eichenberger (h.r.), Förster Forstrevier Schauenburg, nach dem Pflanzen des Waldteils.


Ihr Ansprechpartner

Philipp Buser
Leiter Niederlassung Basel
+41 58 311 01 02
philipp.buser(at)funk-gruppe.ch

Gemeinsam für den Klimaschutz aktiv – Funk pflanzt zum 140. Jubiläum 140'000 Bäume 

Erfahren Sie mehr


Empfehlen