Betriebsunterbrechungsanalyse - Transparenz für Produktionsunternehmen

Termine

10.03.2020   14.00 - 15.00 Uhr
12.05.2020   10.00 - 11.00 Uhr
21.09.2020   10.00 - 11.00 Uhr  

Für die Anmeldung zu diesem Webinar werden Sie zu GoToWebinar geleitet. GoToWebinar erhebt und verarbeitet für uns die zur Durchführung erforderlichen Daten, wie Ihren Namen, Vornamen und E-Mail-Adresse.  

> Anmeldung

  

Referentin Fabian Konopka

Eine Störung der Lieferkette und die daraus resultierende Betriebsunterbrechung kann schnell dramatische Folgen annehmen: Produktionsstillstand, Umsatzeinbrüche, Kundenverlust und Imageschäden sind nur einige der Auswirkungen, auf die Unternehmen sich einstellen müssen. 

Existenzbedrohend werden Szenarien insbesondere dann, wenn die Versicherung im Schadenfall nicht den tatsächlichen Bedarf abdeckt. Umso wichtiger ist es, die Höhe der bestehenden Höchstentschädigung inkl. Wechselwirkungen sowie die Haftzeit genau zu bestimmen und regelmässig anzupassen. Gleiches gilt für Rückwirkungsrisiken, also den Ausfall von kritischen Zulieferern und Abnehmern.

Erfahren Sie in unserem Webinar, wie die Risiken entlang der Wertschöpfungskette analysiert, bewertet und gesteuert werden. In einer Diskussionsrunde mit den Webinar-Teilnehmern haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich mit anderen Unternehmen auszutauschen, die vor den gleichen Herausforderungen stehen.

Zurück zur Listenansicht

Ihr Ansprechpartner

Max Keller
Lead Funk RiskLab
Telefon +41 58 311 05 51
E-Mail-Kontakt