Funk bietet das erste Brokerportal der Schweiz mit dem international anerkannten ePrivacy-Zertifikat

Es vergeht kein Tag, an dem das Thema IT-Sicherheit keine Schlagzeilen macht. Nicht zuletzt nach den jüngsten Cyber-Angriffen wächst das Bedürfnis von Unternehmenskunden nach IT-Sicherheit und Datenschutz weiter an. Im Brokergeschäft wird Cyber-Security zum Wettbewerbsfaktor. Mit dem ePrivacy-Zertifikat, das aufgrund einer technischen Überprüfung durch InfoGuard und eines rechtlichen Gutachtens von MME Legal Tax Compliance erteilt wurde, verfügt Funk als erster Broker in der Schweiz über ein international anerkanntes Attest, welches ein sehr hohes Mass an IT-Sicherheit bestätigt und unterstreicht, dass das Unternehmen höchsten Anforderungen an den Datenschutz (EU-Datenschutz-Grundverordnung) genügt.

Unternehmensversicherungen digitalisiert

Das neue Funk Kundenportal ist aber nicht nur sicher, sondern überzeugt auch bezüglich Design und Funktionalität. Portalnutzer haben permanenten Zugriff auf ihre Daten – rund um die Uhr und jeden Tag. Das digitale Versicherungsdossier ist logisch gegliedert mit vielen Dashboards und dynamischen Tabellen.

Persönliche Beratung bleibt zentral

Mit ihrem neuen Kundenportal verfügt Funk über eine zeitgemässe Digitalplattform. Dennoch ist und bleibt die persönliche Beratung durch ausgewiesene Experten ein zentrales Element der Funk-Kundenphilosophie. Bedürfnisse verändern sich aber schnell und sind sehr unterschiedlich. Mit dem modernen Portal entscheidet der Kunde, wann und wo er seine Daten sichten oder bearbeiten will und wann er einen persönlichen Kontakt zu seinem Berater wünscht.

Mehr zum Funk Kundenportal

https://dasportal.funk-gruppe.ch/

 

Medienmitteilung als PDF

 

 


Ihr Ansprechpartner

Jennifer Rast

Marketing / Social Media
+41 58 311 05 76