Fraisa SA

Hanspeter Kocher, CFO

"Auf Funk können wir uns seit Jahren im In- und Ausland verlassen. Als Familienunternehmen mit langer Tradition haben wir mit Funk viele Gemeinsamkeiten. Präzision und Verbindlichkeit bei der Ausführung zum Beispiel. Sei es bei der Umsetzung einer Versicherungslösung für die gesamte Firmengruppe oder bei der Suche nach einer geeigneten Pensionskassenlösung für das Schweizer Unternehmen."


Unternehmensportrait

FRAISA produziert Zerspanungswerkzeuge zur Metallbearbeitung für den Weltmarkt. Das Unternehmen, 1934 gegründet, zählt mit seinen heute 516 Mitarbeitern zu den führenden Herstellern in der Branche.

Langfristiges Engagement und nachhaltige Entwicklung sind Werte, die das Unternehmensleitbild von FRAISA prägen. Dies setzt kontinuierliche Investitionen in die Unternehmens- und Produktentwicklung gleichermassen voraus, wie den Willen zu einer dauerhaften und partnerschaftlichen Kundenbeziehung mit individueller Betreuung, persönlicher Beratung und intensivem Kontakt vor Ort.

FRAISA steht für höchsten technologischen Anspruch, kreative Ingenieurskunst, optimale Qualität und Teamwork auf allen Ebenen. Ziel ist es, mit ihren Hochleistungswerkzeugen und Dienstleistungen die Fertigungskosten ihrer Kunden zu minimieren und die Produktivität in den Betrieben zu maximieren. Unterm Strich zählt für FRAISA der tatsächliche Nutzen ihrer Kunden.